• malz einfüllen in brautank

Craft Beer

Wir experimentieren mit den unterschiedlichsten Gewürzen und stellen so regelmässig neue Biersorten her. Alle anders im Geschmack und mit einer ganz individuellen Entstehungsgeschichte.

lager bier

First Base

Lager

  • untergärig
  • Alkoholgehalt 4,8%
  • 16 IBU | 8 EBC
  • Hopfen: Tettnanger
  • Malz: Pilsner, Münchner II, Carapils

Unser Aushängeschild: Das Lager! Leichte Malzsüsse und ein dezentes, blumiges Hopfenaroma des Tettnanger Hopfens machen unser Bier süffig und erfrischend. Ein guter Begleiter für jede Gelegenheit.

granary red ale bier

Granary

Red Ale

  • obergärig
  • Alkoholgehalt 5,5%
  • 20,1 IBU | 26 EBC
  • Hopfen: Challenger und Delta
  • Malz: Münchner, Pilsner, Roggen- & Dinkelmalz, Cara Amber, Melanoidin, Gerstenflocken

Granary bedeutet Kornspeicher. Dieses Red Ale vereint die Vorzüge verschiedener Getreidearten. Dinkel, Roggen & Gerste sorgen für den malzbetonten Körper mit milden Noten von Toffee & Caramel.

randy redneck craft beer

Randy Redneck

Beetroot Pale Ale

  • obergärig
  • Alkoholgehalt 4,5%
  • 26.7 IBU | 8 EBC
  • Hopfen: Mugget, Mosaic, Strisselspalt
  • Malz: Pilsner, Pale Ale

 

Rote Beete im Bier. Funktioniert das? Ja, es funktioniert, und wie! Unser Beetroot Pale Ale vereinigt die erdige Süsse und die lebhafte Farbe der Randen mit der angenehm bitteren Hopfennote. Ein erfrischendes, keinesfalls langweiliges Bier. So macht Gemüse Spass!

Zee`Zong Farmhouse Ale

Zee Zong

Farmhouse Ale

  • obergärig
  • Alkoholgehalt 5.1%
  • 26 IBU | 12 EBC
  • Hopfen: Barb Rouge
  • Malz: Pilsner, Wiener, Sauermalz, Weizenflocken
  • Zitronenzeste

Farmhouse Ales dienten ursprünglich als Sommererfrischung für belgische Landarbeiter, die das Bier aus den selbst angebauten Zutaten herstellten. Bei unserem Farmhouse Ale handelt es sich um goldgelbes, leichtes Bier mit einem hefigen und weizenartigen Charakter.

malt tsunami craft beer

Malt Tsunami Imperial Dark

Smoked Saison

  • Collab. mit Aabach, El Caballero, White Pony
  • obergärig, Alkoholgehalt 8,2%
  • 25.5 IBU | 60 EBC
  • H: Bravo & Amarillo | M: Pilsner, Münchner, Weizen Hell, Caraafa I & III, Rauchmalz, Röstgerste, Caramünch I + organic cacaonibs

Mit seiner tiefschwarzen Farbe und den hinzugefügten Vodka-infusionierten Cocoa Nips sticht unser Malt Tsunami aus der Menge. Aromen von Kaffee, Schokolade, Rauch und Trockenfrüchte und eine cremige Textur.

 

uncomplicated porter bier

uncomplicated

Porter

  • obergärig
  • Alkoholgehalt 5,7%
  • 37 IBU | 96 EBC
  • Hopfen: Challenger, Cascade & Pilgrim
  • Malz: Pilsner, Münchner, Caramüch II, Carafa I, Cara Red, Weizenflocken & -malz

Das uncomplicated Porter ist ein dunkles, obergäriges Bier mit deutlichen Röstaromen. Trotz der Malzdichte zeigt sich dieses Bier aber sehr süffig & erfrischend.

italien export craft beer

Italien

Export

  • untergärig
  • Alkoholgehalt 5,5%
  • 25,7 IBU | 16 EBC
  • Hopfen: Tettnanger, Willamette
  • Malz: Wiener, Münchner, CaraPils

 

Untergärige Hefe macht dieses Bier spritzig und leicht. Dennoch hat es einen ausgeprägten Malzkörper und eine stärkere Hopfenbitterkeit als das Lager. Das Italien Export ist mit seinem Kupferton eher kräftig eingefärbt.

Bild Lucid Session IPA

Lucid

Session India Pale Ale

  • obergärig
  • Alkoholgehalt 5,1%
  • 45 IBU | 10 EBC
  • Hopfen: Cascade & Mosaic
  • Malz: Pilsner, Pale Ale Malz, Cara Amber, Weizenmalz

Das Lucid Session IPA besticht durch Aromen von tropischen Früchten in der Nase, einer harzig – prickelnden Bitterkeit auf der Zunge und durch die goldgelbe Farbe. Als Session IPA hat es einen geringeren Alkoholgehalt als klassische IPAs und eignet sich deshalb als Durstlöscher an heissen Sommertagen.

Bild Grano Ravanelli Wheat

Grano Ravanelli

Wheat

  • obergärig
  • Alkoholgehalt 4.9%
  • 16 IBU | 5 EBC
  • Hopfen: Tettnanger, Styrian Goldings & East Kent Goldings
  • Malz: Weizenmalz, Pilsnermalz & Weizenflocken

Das Grano Ravanelli ist ein leicht trübes, goldgelbes Weizenbier. Richtig gezapft, kommt es mit einem hübschen Schaumkrönchen daher. Der Körper schön rund, der erste Eindruck würzig und alles in allem super erfrischend. Die Hopfengabe ist für ein klassisches Weizen an der oberen Grenze, die Bitterkeit ist aber gut eingebunden im malzigen Körper.